Cradle to Cradle CertifiedTM Zertifizierung

 Mit EPEA als Assessor können Sie Ihr Produkt nach dem aktuellen Standard (Version 3) Cradle to Cradle CertifiedTM zertifizieren lassen. Mit dem Cradle to CradleCertifiedTM-Zertifikat werden Produkte vom gemeinnützigen Cradle to Cradle Products Innovation Institute (C2CPII) in Kalifornien/USA als Zertifizierungsstelle ausgezeichnet, die umweltsichere, gesunde und kreislauffähige (recycelbare oder kompostierbare) Materialien verwenden oder auf dem Weg dazu sind. Zudem werden der Einsatz erneuerbarer Energien, der verantwortungsvolle Umgang mit Wasser und soziale Aspekte berücksichtigt.

Der Ablauf einer Zertifizierung in vier Schritten

  • Bewertung der eingesetzten Inhaltstoffe bis hin zu ihrer chemischen Identifikation (CAS Nummer)
  • Prozessbetrachtung: Erfassung der Energie- und Wasserdaten sowie die sozialen Bedingungen bei der Produktion
  • Audit, durchgeführt durch das C2CPII
  • Erteilung des Zertifikats durch das C2CPII

Die Kriterien für eine Zertifizerung

  • Materialbewertung (human- und ökotoxikologisches Profil)
  • Verwertbarkeit in technischen oder biologischen Kreisläufen
  • Energiemanagement bei der der Produktion
  • Wassermanagement zur Produktion
  • Sozialer Standard am Produktionsstandort

 

Das Zertifikat ist zwei Jahre gültig. In der sich daran anschließenden Re-Zertifizierung wird die Produktqualität bestätigt bzw. es besteht die Möglichkeit, durch Fortschritte eine höhere Zertifizierungsstufe zu erreichen. Die Zertifizierung gibt Unternehmen die Möglichkeit, ihre Erfolge und Fortschritte bezüglich eines Cradle to Cradle (R) -Designs ihrer Produkte auch öffentlich darzustellen. Auf Kundenseite können so gezielt Produkte nachgefragt werden, die einem erweiterten Qualitätsanspruch genügen.

Die Zertifizierung bildet ab, bis zu welchem Grad ein Produkt Cradle to Cradle CertifiedTM-Anforderungen erfüllt. Es gibt fünf verschiedene Zertifizierungsstufen: Basic, Bronze, Silber, Gold und Platin. Ein wichtiges Instrument dabei sind Pläne und Strategien, wie Optimierungspotentiale realisiert werdne können.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des C2CPII oder kontaktieren Sie uns unter certification@epea.com.

Downloads

Formblätter

Weitere benötigte Formblätter bekommen Sie auf Anfrage unter: certification@epea.com